Einrichtung des Systems

Nur 1 Stunde für Auf- und Abbau

Unser robotergestütztes WEA-Wartungssystem ist eine unkonventionelle Methode zur Bereitstellung verschiedener Werkzeuge für die Prüfung, Reinigung und Wartung der Rotorblätter. Der Bediener sitzt in einem gut ausgestatteten Transporter und steuert das Windensystem über Joystick-Eingaben. 

Der Roboterarm wird zur Durchführung der Wartungsarbeiten an der Klinge angehoben


Schematische Darstellung eines typischen Aufbaus des Systems in einem bergigen Gelände

Ansicht aus der Vogelperspektive mit der Hauptbefestigungskonfiguration 

Der Bediener steuert das Robotersystem von einem gut ausgestatteten Transporter

 .